Corona-Diagnostik

Innerhalb von 20 Minuten von der Proben-Abnahme bis zur Auswertung Covid-19 Antikörper und/oder Antigene inkl. "normaler" Influenza und wahrscheinlich auch bald für HCoV OC43 (Erkältungsvirus) in Großlabor-Qualität zuverlässig nachweisen zu können, zu erschwinglichen und schnell amortisierbaren Preisen für Anschaffung, Betrieb und Reagenzien wäre in Zeiten wie diesen nicht nur sehr vorteilhaft und präventiv, sondern ist nun ab jetzt rechtzeitig vor Winter- und Grippe-Saison auch lieferbar.

Labortechnik "Made in Austria" macht es möglich

Wie bereits in namhaften Medien berichtet, hat ein Unternehmen aus dem schönen Mühlviertel sein ehrgeiziges Ziel erreicht einen zum Patent angemeldeten Test-Chip zu entwickeln, der mit einem kompakten Test-Gerät weltweit als erstes Laborgerät nicht nur in der Lage ist innerhalb von 20 Minuten Covid-19 Antikörper nachzuweisen, sondern auch eine aktive Infektion mit Hilfe der Antigene und das nicht nur für SARS-CoV-2, sondern auch für Influenza und wahrscheinlich sehr bald für die "normale" Erkältung (HCoV OC43) selbst auch. Weitere Kombi-Tests mit anderen Erregern, wie z.B. Krankenhauskeime oder dem "normalen" Erkältungsvirus (HCoV OC43) sind mit dem selben Laborgerät bereits verfügbar oder in Planung. Nicht nur LH Stelzer und das Land Oberösterreich fördern Entwicklung und Produktion dieser revolutionären Technologie sondern auch die EU.

Einfache Bedienung und überall einsetzbar

Die Proben-Entnahme erfolgt beim Antikörper-Test genau so simpel und schnell mittels Stechhilfe von der Fingerkuppe wie bei einem Blutzucker-Test und bei der Antigen-Bestimmung durch Abstrich oder Gurgeltest. Die gewonnene Probe wird einfach mit dem Reagenz in einem Fläschchen vermischt und als einzelner Tropfen auf einen Test-Chip aufgebracht, ähnlich wie man es von Laktat-Bestimmungen o.ä. kennt und von da ab läuft alles völlig automatisch ab und das Test-Ergebnis liegt von der Proben-Abnahme bis zur Auswertung innerhalb von 20 Minuten in Goldstandard-Qualität wie bei ELISA oder PCR Bestimmungen in Großlabors vor, wie die bei der Zulassung dieses patentierten Schnelltests durchgeführte Studien einwandfrei belegen. Das dafür notwendige Test-Gerät funktioniert so einfach und von der Bedienung und Wartung ähnlich wie ein Tintenstrahl-Drucker mit auswechselbaren Patronen.

Entwicklung, Produktion und Support aus Oberösterreich

Das Gute liegt oft so nahe, in diesem Fall mitten in unserem Heimatland und es erfüllt uns mit Freude und Verantwortung zugleich in diesen schwierigen Zeiten unseren Kunden mit einer 100% "österreichischen" Lösung kompetent und erfahren zur Seite zu stehen. Gerade rechtzeitig für die kommende Winter- und Grippe-Saison ermöglicht Labortechnik "Made in Austria" allen niedergelassen Haus- und Fachärzten eine zuverlässige Schnelltestung direkt vor Ort, deren Aufwand nach dem neuen Covid-19-Maßnahmengesetz über Bund und Krankenkasse pro Patient vergütet und die Anschaffung und der tägliche Aufwand dadurch amortisiert wird. Der Schlüssel im Kampf gegen Corona werden zuverlässige Schnelltestungen sowohl bei Patienten als auch beim gesamten Personal in unserem Gesundheitswesen sein und diesen bieten wir gerne an.